Archiv für Dezember 2014

Mietwagen Mallorca

Mallorca ist eine Insel der Sehnsucht, die so vielseitig ist, dass fast jeder Urlaubertyp etwas Spannendes für sich dort finden kann. Kulturell interessierte Besucher der Insel wandeln vielleicht auf Chopins Spuren oder tauchen ein in die Galerieszene von Palma de Mallorca. Sportler freuen sich über Surfmöglichkeiten, Trails zum Mountain Bike Fahren oder einfach eine Runde Schwimmen. Eine Tour über den Westen der Insel bietet Atem beraubende Ausblicke von den Hügeln des Tramuntana Gebirges.

Um die Insel wirklich in ihrer ganzen Schönheit zu erkunden, bietet es sich an, einen Mietwagen zu nehmen, den man für einige Tage oder für den ganzen Aufenthalt nutzt. Damit kann man auch unbekannte Stellen, Kirchen und Gasthäuser im Inselinneren gut erreichen. Aber auch für eine Fahrt entlang der Küste empfiehlt sich ein Mietwagen. Die Auswahl an Modellen ist groß, so dass der Urlauber auch einmal einen Wagen nutzen kann, den er zuhause im Stadtverkehr nicht fahren würde.

Zu entdecken gibt es auf Mallorca wirklich sehr vieles, versteckte Fincas, die hügelige Landschaft im Westen, die zu einer Pause einlädt, Märkte im Inneren der Insel, die das normale Leben wieder spiegeln. Und wenn man Palma für einen Tag besucht, wird man diese Stadt nie mehr vergessen. Mondäne Marinas, Shops, Cafes, enge Gassen in der Altstadt, die Kathedrale la Seu. Bequem zu dieser Perle der Insel zu gelangen, ist mit einem Mietwagen gut möglich.

Buchten, die wenig genutzt werden, die Insel von Norden nach Süden zu durchqueren, wer sich ein Gesamtbild von Mallorca verschaffen will, sollte ruhig einen Wagen leihen und sich die schönsten Plätze für den nächsten Urlaub schon einmal aussuchen und vormerken. Auch ein Urlaub auf einer Finca, die ein wenig von der Küste entfernt liegt, kann sehr reizvoll sein. Ruhe, Frieden, Palmen, Orangenbäume, und zum Strand kann man dann mit einem Mietwagen fahren – eine perfekte Lösung!

Keine Kommentare